«Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.»
Yehudi Menuhin

Musikinstrumentenversicherung

Schützen Sie, womit Sie musizieren!

Sie gehen behutsam mit Ihrem Musikinstrument um, denn es hat für Sie viel mehr Wert als das, was Sie dafür bezahlt haben. Doch trotz aller Vorsicht sind auch Musikinstrumente vielen Gefahren ausgesetzt: Sie werden gestohlen oder gehen verloren, werden beschädigt oder völlig zerstört. Ob Sie Ihr Instrument zu Hause spielen oder dort aufbewahren, es unterwegs liegenlassen oder es mit auf Reisen nehmen– nie können Sie sicher sein, dass Sie es auch morgen noch unversehrt in den Händen halten. Dazu gibt es einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung, den Sie mit "Klick" lesen können.

Nahezu alle Gefahren werden mit der der Spezialversicherung für Musikinstrumente abgedeckt, die wir zusammen mit der MML-VersicherungsService GmbH anbieten. Beschädigung Ihres Instrumentes durch Brand, Blitz, Explosion, Wasser oder elementare Ereignisse sind ebenso versichert wie Diebstahl, Raub oder Zerstörung. Versicherungsschutz besteht sogar bei einem Unfall des Transportmittels, in dem sich Ihr Instrument befindet. Selbst wenn Sie ihr Instrument verleihen, ist es versichert, vorausgesetzt, dies wurde uns vorher gemeldet.

Welche Instrumente versichern wir?

• Instrumente im Eigenbesitz, egal ob privat oder beruflich genutzt

• Geliehene und gemietete Instrumente

• Gebrauchtinstrumente bei Kauf in unserem Geschäft

Gegen welche Gefahren ist Ihr Instrument versichert?

Generell ist Ihr Instrument und das Zubehör (Bogen, Kasten, Hülle, Ständer usw.) gegen alles versichert, was passieren kann. Die Liste dessen, was versichert ist, ist daher unendlich lang. Beispiele: Herunterfallen, Sturz, Abhandenkommen, Beschädigung, Liegenlassen, Diebstahl/Raub, Brand, Blitzschlag, Explosion, Transportschaden (auch im Flugzeug)

Wo ist das Instrument versichert?

• In Deutschland, den Ländern der EU, in der Schweiz

• Auf Reisen bis zu sechs Wochen weltweit

Was kann nicht versichert werden?

• Kurzzeitige Risiken, z.B ein Konzert oder eine zweiwöchige Reise. (Mindestvertragslaufzeit: 1 Jahr)

• Instrumente eines Versicherungsnehmers, der dauerhaft im Ausland lebt.

Was kostet eine Instrumentenversicherung?

Die Höhe der Jahresprämie richtet sich nach dem Versicherungswert des Instruments. Gerne berechnen wir Ihnen den Betrag für Ihr Instrument.

Wie kann ich das Instrument versichern?

Bei Ihrem nächsten Besuch bei uns bringen Sie Ihr Instrument mit und wir schließen die Versicherung direkt ab.

Hier bekommen Sie Detailinformationen als Downloads:

Unsere Informationsbroschüre zur Instrumentenversicherung

Produktinformationsblatt zur Versicherung (PDF)

Bedingungen zur Versicherung AG (PDF)